Sonys Playstation

Eine Spielekonsole, welche von dem Unternehmen Sony hergestellt und verkauft worden ist, ist Sonys Playstation. Erstmals ist diese im Jahre 1994 verkauft und nach zwölf Jahren ist die Herstellung im Jahr 2006 vollständig eingestellt worden. Sonys Playstation ist die weltweit an zweiter Stelle meistverkaufte Spielekonsole. Übertroffen ist sie vom eigenen Nachfolger der Playstation 2.

Das Erfolgsrezept Playstation

Sonys Playstation hat für einige Controller, mit welchen die Spielfiguren gesteuert werden können, zwei Anschlüsse. Im Jahr 1997 wurde neben dem ursprünglichen Joypad ein Analogcontroller auf den Markt gebracht. Diese zusätzlichen Analogsticks erlauben eine feinfühligere Steuerung im Vergleich zum Steuerkreuz. Zu Beginn des Jahres 1998 wurde für Sonys Playstation der DualShock-Controller eingeführt. Grund dafür war das Autorennspiel „Gran Tourism“. Der Analogcontroller ist dadurch schnell abgelöst worden. Der DualShock-Controller ist so beliebt geworden, dass Sonys Playstation diesen mit jedem Gerät auslieferte.

Playstation Zubehör

Zu den Peripherien con Sonys Playstation gehören unter anderem auch eine Tanzmatte, Lichtpistole, kabellose Joypads, unterschiedliche Cheatmodule, welche für den Erweiterungsschacht an der Rückseite gedacht sind und ein Modul, damit VCDs abgespielt werden können. Für Sonys Playstation sind von Sony selbst auch Memory Card zum Speichern der Spiele hergestellt worden, welche die Größe von einem Megabyte haben. Von Fremdherstellern konnten auch größere Memory Card verwendet werden.

Variantenreich innerhalb 12 Jahre

Während der zwölf Verkaufsjahre gab es von Sonys Playstation insgesamt fünf verschiedene Varianten. Zum einen die normale Playstation mit einem grauen Gehäuse, die kleine PSone, eine so genannte Net Yaroze, die Debugging Station und eine Ausführung in Weiß mit der Fähigkeit auch Video-Cds abzuspielen.

In Europa war die erste Version die SCPH-1002, mit einem grauen Gehäuse. Aus Kostengründen hat auch bei den darauffolgenden Modellen noch der Cinch-Anschluss gefehlt, sodass der Ton über den A/V-Multi-Out-Ausgang gehen musste. Die Eigenheit von Sonys Playstation SCPH-1002 war das Netzteil. Dies führte mit dem Älterwerden der Konsole zu einer Überhitzung. Die Folge davon waren Lesefehler. Es ist aber festgestellt worden, dass dies umgangen werden kann, wenn Sonys Playstation seitlich oder kopfüber aufgestellt wird.

Sonys Playstation ist zu einer der beliebtesten Konsolen in Europa geworden.