Konsolen-Zubehör: USB-Switch für mehrere Geräte – Testbericht

Umstecken war gestern. Ein preisgünstiger USB-Switch macht es möglich. Praktisch für jeden, der bis zu drei USB-Geräte an zwei verschiedenen Systemen gleichzeitig benutzen möchte. Wir haben das Modell c-enter USB-Switch PX-2149 getestet.

USB-Anschluß – wenn einer zuwenig ist

c-enter USB Switch in Aktion (Foto: powerkonsolen.de)

c-enter USB Switch in Aktion (Foto: powerkonsolen.de)

Die USB-Schnittstelle ist weit verbreitet. Kein aktueller PC wird mehr ohne ausgeliefert. Auch bei Spielkonsolen hat sich diese Schnittstelle durchgesetzt. Nur ärgerlich, wenn die Lieblingskonsole über zu wenig USB-Anschlüsse verfügt. Jeder PS3 Slim Edition Nutzer kann ein Lied davon singen. Sony hat hier gespart und nur zwei Ports in das aktuelle Playstation 3 Modell verbaut. Soll nun eine Tastatur, eine externe Festplatte und das Ladekabel für den SIXAXIS-Controller gleichzeitig angeschlossen werden, wird’s knapp und die Steckplätze reichen nicht mehr aus.

Ein anderes, ebenfalls häufig anzutreffendes Szenario ist folgendes. Neben der Spielkonsole steht ein PC, welcher den selben Bildschirm nutzt. Da wäre es doch äußerst praktisch, sich auch die Tastatur und Maus mit der Spielkonsole teilen zu können.

Anstecken und fertig

Der c-enter USB-Switch soll hier Abhilfe schaffen. Laut Beschreibung lassen sich drei Peripheriegeräte an zwei benachbarten Computern betreiben. „Damit können beide Computer z.B. auf denselben Drucker oder Scanner zugreifen“, heißt es geschrieben.

Der Switch hat zwei Ausgänge und drei Eingänge. Per mitgeliefertes USB-Kabel, werden die beiden beteiligten Hauptgeräte angeschlossen. Alternativ kann auch nur ein einzelnes Gerät verwendet werden. Das klappt mit PC und Spielkonsole auch ganz wunderbar. Nachdem der Computer die neue Hardware erkannt hat, vergehen einige Sekunden. Die Playstation 3 beispielsweise reagiert etwas schneller. Nun können die USB-Geräte angeschlossen werden. Die LED auf der Oberseite des Switches zeigt die Inbetriebnahme an. Gleichzeitig kann abgelesen werden, ob der rechte oder linke Ausgang in Benutzung ist. Ein leichter Druck auf den Umschalter reicht aus und der andere Ausgang wird aktiv. Dabei ist ein Klickgeräusch des intern verbauten Magnetschalters hörbar.

Fazit c-enter USB-Switch PX-2149

Praktisch und preisgünstig. Ohne viel Drumherum tut der c-enter USB-Switch genau das, was er soll. Nicht mehr und nicht weniger.

Technische Daten desc-enter USB-Switch PX-2149

  • 2 Ausgänge (USB Typ B) und 3 Eingänge (USB Typ A)
  • USB 1.1 und 2.0 kompatibel
  • EHCI, UHCI und OHCI USB-Schnittstellen nutzbar
  • Benötigt keine zusätzliche Stromzufuhr
  • Umschalter der Ausgänge an Oberseite mit LED-Anzeige
  • Lieferumfang: c-center USB-Switch, Bedienungsanleitung und 2x USB-Kabel
  • Unterstützt verschiedene Betriebssysteme
  • Farbe: schwarz
  • Preis: ca. 17 Euro