Ab März zu haben: Nintendo 3DS Handheld Spielkonsole

Das japanische Unternehmen Nintendo bringt am 25. März 2011 seine neue Spielkonsole auf den europäischen Markt. Dabei handelt es sich allerdings um keine normale Weiterführung der erfolgreichen DS-Reihe. Der Nintendo 3DS kann mämlich eine ganze Menge mehr. Wie schon der Name verraten lässt, werden dreidimensionale Spiele möglich sein. Und das alles ohne lästige Spezialbrille. Traumhaft!

3DS in schwarz und blau

Nintendo 3DS (Foto: Nintendo of Europe)

Nintendo 3DS (Foto: Nintendo of Europe)

Den Nintendo 3DS wird es vorerst in den Farben Kosmos-Schwarz und Aqua-Blau geben. Wie auch schon seine Vorgänger verfügt er über zwei Bildschirme, wobei der untere über einen Touchpen bedient werden kann. Die autostereoskopischen Bilder erscheinen dann auf dem 3,53 Zoll großen oberen Screen. Der Handheld kann jetzt vorbestellt werden und wird rund 250 Euro kosten.

Spiele, Spiele und nochmals Spiele

Die Auswahl der Spieleliste ist riesig. So lassen sich auf dem Nintendo 3DS auch DS und DSi Spiele zocken. Mehr als 30 3D-Games werden März verfügbar sein. Dazu zählen unter anderem:

  • PES 2011 3D – Pro Evolution Soccer
  • LEGO Star Wars III – The Clone Wars
  • Ridge Racer 3D
  • Pilotwings Resort
  • Steel Diver
  • Super Street Fighter IV 3D Edition
  • Resident Evil: The Mercenaries 3D Edition
  • The Sims 3
  • Madden NFL Football
  • Super Monkey Ball 3D
  • Crush 3D
  • Thor – God of Thunder
  • Puzzle Bobble Universe
  • Samurai Warriors: Chronicles
  • DEAD OR ALIVE Dimensions
  • Tom Clancy’s Ghost Recon Shadow Wars
  • Tom Clancy’s Splinter Cell 3D
  • Rayman 3D
  • Asphalt 3D
  • Combat of Giants Dinosaurs 3D
  • James Noir’s Hollywood Crimes
  • Driver Renegade
  • Rabbids 3D

Diese Spiele sind momentan noch in der Vorbereitungsphase:

  • Ocarina of Time
  • The Legend of Zelda 3D
  • Star Fox 64
  • Kid Icarus
  • Uprising
  • Mario Kart
  • Animal Crossing
  • Paper Mario

Video Nintendo 3DS