Pokemon HeartGold und SoulSilver erschienen

Dass Pokemon-Spiele schon längst einen gewissen Kultstatus erreicht haben, muss den heutigen Nintendo-Gamern gar nicht erklärt werden. Seit über 10 Jahren gibt es in unregelmäßigen Abständen neue Welten zu erobern und neue Monster zu sammeln. Seit letzter Woche sind die Goldene Edition HeartGolg und die Silberne Edition SoulSilver für das Nintendo DS und DSi zu haben. Ein Muß für jeden Fan!

Fangen, Sammeln, Tauschen

Pokemon Soulsilver auf dem DS/DSi (Foto: Nintendo)

Pokemon Soulsilver auf dem DS/DSi (Foto: Nintendo)

Die erste Pokemon Edition Grün/Rot erschien 1995 in Japan. Gespielt wurde auf dem Nintendo GameBoy. Hier konnte das uralte Spielprinzip des Fangens, Sammelns und des Tauschens mit einem tragbaren Spielgerät verbunden werden. Der Kult von Pokemon begann. Das Spiel konnte sich auf die nachfolgenden Spielkonsolen fortsetzen. So gab es die Abenteuer für den Nintendo 64, das Nintendo DS/DSi, den GameCube und auch für die Nintendo Wii. Bis heute wurden ca. 164 Millionen Spiele weltweit verkauft. Wahnsinn!

HeartGold und SoulSilver is ein Remake der 2001 erschienenen Pokemon-Editon. Neulingen wird am Anfang des Spieles mit umfangreichen Tipps erklärt, wie das Gameplaying funktioniert. Dank Touchscreen lässt sich das schnell erlernen. Auch für Pokemon-Kenner ist diese Bedienführung sicherlich neu. Die Story bleibt seinen Vorgängern gleich. Der Spieler taucht ein in eine kunterbunte, heile Welt und erkundet die Gegend. Sehr erfreulich ist die wesentlich größere Anzahl und Vielfalt an Pokemon. Hier sind Monster alle vier Generationen mit von der Partie.

Neu: Mit dabei der Schrittzähler Pokewalker und Pokeathlon

Auch wenn das Spielprinzip gleich bleibt, so gibt es doch immer wieder überraschende Neuerungen. Dazu zählt bei HeartGold und SoulSilver der Schrittzähler Pokewalker. Dieses exklusive Zubehör kann mit einem Pokemon „verbunden“ werden. D.h. der ausgewählte Pokemon erscheint auf dem digitalen Schrittzähler und pro Schritt kommt das Monster etwas näher zur nächsten Stufe. Somit können Pokemons auch ohne jegliche Kämpfe in ein höheres Level aufsteigen. Abgerechnet wird über Punkte und Watt. Ein Schritt entspricht einem Punkt. Für 20 Punkte erhält das Monster ein Watt. Kämpfe beanspruchen 10 Watt. Es ist ratsam das ausgewählte Pokemon nach einem Levelsprung wieder zurück auf den Nintendo DS/DSi zu laden.

Eine andere Neuerung in HeartGold und SoulSilver ist der Pokéathlon. Dabei handelt es sich um Minispiele, bei denen die Pokemon Wettkämpfe bestreiten müssen.