Classic Computing 2019 – das Event für Retrofans

17. September 2019

Bald ist es wieder soweit. Die Classic Computing findet dieses Wochenende statt. Dabei handelt es sich um eine der größten Veranstaltung rund um Retrocomputer und Computersysteme der 70er, 80er und 90er Jahre. Und das Beste: freier Eintritt für alle.

Der Verein: Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V.

Im Jahr 2000 fand die erste Classic Computing Veranstaltung statt. Sie entstand aus der Idee heraus, ein offizielles Treffen für Freunde klassischer Computer zu organisieren. Der Verein wurde später im Jahr 2003 gegründet. Seit 2012 erscheint das Vereinsmagazin LOAD.

Das Event: Classic Computing 2019

Die diesjährige Veranstaltung Classic Computing 2019 findet vom 20. bis 22. September in Lehrte statt. Der Freitag ist exklusiv für Aussteller und Presse reserviert. Am Samstag und Sonntag können die Veranstaltung dann alle Interessierte, Retrogamer und Technikbegeisterte besuchen.

Die Classic Computing 2019 hat bietet den Einblick in viele Themengebiete und Computersysteme, wie beispielsweise: Commodore Amiga, C64/C128, ABBUC (Atari 8 Bit), Computermuseum Visselhövede, Harzretro, Reparaturecke, klassische Konsolen und FPGA-Systeme. Insgesamt haben sich mehr als 70 Aussteller angemeldet.

  • Wo: Börnekenhalle Lehre, Zum Börneken 25, 38165 Lehre
  • Wann: 20. – 22.09.2019
  • Eintritt: frei (Samstag/Sonntag)
  • 
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Webseite: www.classic-computing.org
  • Orientierung: Hallenplan

Foto:  Lorenzo Herrera (Unsplash.com)