Gameboy Alternative Analogue Pocket ab 3. August 2020 vorbestellbar

Gameboy Alternative Analogue Pocket ab 3. August 2020 vorbestellbar

In ein paar Tagen ist es soweit: der Retro-Handheld Pocket von Analogue lässt sich vorbestellen. Dabei handelt sich um einen Gameboy Clon, der auf FPGA-Basis konzipiert ist. Doch der Pocket kann mehr. Was genau und wie die Konsole vorzubestellen ist, gibt es jetzt zu lesen.

Analogue – aus alt mach neu

Die Firma Analogue hat sich mit ihren Retro Spielkonsolen-Nachbauten Mega Sg (Sega Mega Drive) oder Super Nt (SNES) bereits einen Namen gemacht. Jedenfalls für Fans der 16-Bit-Konsolen. Aus dem 8-Bit-Lager präsentierte Analogue bereits vor einiger Zeit den Nt Mini – ein NES-Nachbau. Ebenfalls auf FPGA-Basis (englisch für Field Programmable Gate Array). D.h. einzelne Bauteile der Originalkonsole werden mit Hardware emuliert. Damit lassen sich alle bisherigen Spielemodule der jeweiligen Konsole nutzen. Und das hat Vorteile: Keine Eingabeverzögerung, identisches Spieleerlebnis und optisch sogar noch besser, denn schließlich liefern die Konsolen HD-Qualität.

Einfach riesig der Kleine: Analogue Pocket

Jetzt geht Analogue noch einen Schritt weiter. Mit dem Pocket kündigt der Hersteller nun eine Gameboy Alternative an. Damit lassen sich Spielmodule vom Gameboy, Gameboy Color und Gameboy Advance nutzen. Geplant sind auch Adapter für Sega Game Gear, Atari Lynx, Neo Geo Pocket und Neo Geo Pocket Color. Mit 3,5 Zoll ist der Bildschirm angenehm groß ausgestattet. Und mit 1.600×1.440 Pixeldichte gestochen scharf. Zusätzlich gibt es Stereo-Lautsprecher, USB-C-Anschluß und einen Micro-SD-Kartenslot.

Ab dem 3. August 2020 lässt sich der Pocket in Schwarz oder Weiß vorbestellen. Er kostet 200 US-Dollar ohne Versandkosten. Die Modul-Adapter liegen bei knapp 30 US-Dollar pro Stück. Auch eine Dockingstation für 100 US-Dollar hat Analogue im Angebot. Unter www.analogue.co/store kann die weiße oder schwarze Variante des Pockets vorbestellt werden. Mit dabei ist stets ein USB-C Kabel. Die Auslieferung erfolgt laut Hersteller ab Mai 2021.

Technische Daten Analogue Pocket

Kompatibilitätmit Spielmodulen vom Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance
Bildschirm3,5 Zoll LCD
Auflösung1600×1440 Pixel mit 615ppi
Bildwiederholungsratevariabel
Akku4300 mAh integriert
Akkulaufzeit6-10 Stunden
LautsprecherStereo
AnschlußmöglichkeitenMicro SD, USB-C, Link port, 3,5 Kopfhörer
Integrierte SoftwareNanoloop
Standby-Modusvorhanden
Dockingstationoptional erhältlich
Schutzhülleoptional erhältlich

Fotoserie Analogue Pocket

Fotos: Analogue