Großartiger Platformer JIM POWER: THE LOST DIMENSION bald vorbestellbar

Großartiger Platformer JIM POWER: THE LOST DIMENSION bald vorbestellbar

27. Mai 2022

Unter dem Titel “Jim Power – A NES, SNES, Genesis, Turbografx and CD32 Game!“ erhielt Initiator Piko Interactive beim 2020er Crowdfunding-Aufruf überwältigende Unterstützung. Das Projekt konnte umgesetzt werden. Jetzt, zwei Jahre später, steht der Vorbestellungstermin für weitere Systeme fest. Alle Details hier in dieser News.

Der Anfang vor fast 30 Jahren

Im Jahr 1993 erschien JIM POWER: THE LOST DIMENSION IN 3-D für das SNES und für DOS. Eine Version für das Sega Mega Drive war geplant, wurde aber nie offiziell veröffentlicht. Dennoch kam Jahre später eine unfertige Version in Umlauf, die den Namen JIM POWER: THE ARCADE GAME trug. Zusätzlich gab es noch eine Amiga/Atari-Version, die unter dem Titel JIM POWER: MUTANT PLANET veröffentlicht wurde.

Jim Power ist angekommen: 2022

Nachdem die Croudfunding-Kampagne erfolgreich finanziert wurde, konnte das Vorhaben, eine NES-Version vom Platformer JIM POWER zu programmieren, umgesetzt werden. Hinter dem Projekt steht der amerikanische Retrogames- und Softwareentwickler Piko Interactive. Da die Entwicklung für das NES eine komplette Neuentwicklung des Spiels forderte, entschied man sich auch Re-Releases für Nintendos und Segas 16-Bit-Spielkonsolen zu entwickeln. Eine überarbeitete Version für Turbografx CD und CD32 sind ebenfalls geplant.

Der Vorverkauf von JIM POWER: THE LOST DIMENSION startet nun am 29. Mai 2022 über den deutschen Publisher Strictly Limited Games. Hier lassen sich Versionen für NES, SNES, Sega Mega Drive/Genesis, PS4 und Nintendo Switch vorbestellen. Auf beiden letzteren Systemen wird die Mega-Drive-Version emuliert. Die Preise liegen zwischen 30 und 60 Euro. Ausgeliefert wird das Spiel voraussichtlich im Herbst 2022.

Limited Editions für PS4 und Nintendo Switch

jim power lost dimension foto2

jim power lost dimension foto3

Fotos: Piko Interactive, Strictly Limited Games