Testbericht Atari Flashback 9 Gold HD (2019) – Willkommen in den frühen 80ern

Testbericht Atari Flashback 9 Gold HD (2019) – Willkommen in den frühen 80ern

Das ist sie wieder: die Atari Flashback Konsole. Atari Flashback 9 Gold HD steht in den Startlöchern beziehungsweise Verkaufsregalen bereit. Mit 120 vorinstallierten Spielen lassen sich die damaligen Retro-Games von Atari in HD-Qualität daddeln. Wir haben uns die neueste Flashback-Version vom Hersteller AtGames einmal genauer angeschaut. Hier folgt nun unser Testbericht.

Atari 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und Flashback 9

Größenvergleich Atari Flashback 9 HD vs. Atari 2600 (Foto: Powerkonsolen.de)

Größenvergleich Atari Flashback 9 HD vs. Atari 2600 (Foto: Powerkonsolen.de)

Passend zum Jahresende verkündete Hersteller AtGames die Veröffentlichung einer neuen Flashback-Konsole: Atari Flashback 9 Gold HD. Seit dem Jahr 2005 gibt es bereits eine Mini-Konsole im Atari-2600-Look. Und dazu zählen etliche Varianten. Die Anzahl der integrierten Spiele nahm zu und auch die verbaute Hardware variierte. Zudem erschienen verschiedene Sonderausgaben, wie beispielsweise eine Deluxe oder Activision Edition. Ab der achten (Gold-) Auflage bekam die Konsole dann auch einen HDMI-Ausgang mit 720p spendiert und kabellosen Spiel-Controllern.

Die uns vorliegende Konsole Atari Flashback 9 Gold HD hat 120 Spiele vorinstalliert. Die Spiele werden mithilfe des Emulators Stella dargestellt. Zusätzlich befindet sich ein SD-Kartenslot an der rechten Seite. Damit lassen sich Software-Updates einspielen. Dazu gleich ein Update: laut Hersteller gibt es derzeit ein Firmware-Update, welches man unter https://retro-spielkonsolen.de/downloads herunterladen kann.

Alle Anschlüsse des neuen Atari Flashback 9 Gold HD - 2019er Edition (Foto: Powerkonsolen.de)

Alle Anschlüsse des neuen Atari Flashback 9 Gold HD – 2019er Edition (Foto: Powerkonsolen.de)

Angeschaltet – Test und erster Eindruck

Have you played Atari today? Der Startbildschirm Atari Flashback 9 Gold HD (Foto: Powerkonsolen.de)

Have you played Atari today? Der Startbildschirm Atari Flashback 9 Gold HD (Foto: Powerkonsolen.de)

Der Inhalt der Verpackung ist übersichtlich: das Grundgerät, zwei Joysticks, ein Netzteil und ein HDMI-Kabel. Entsprechend fix lässt sich die Flashback-Konsole an einem entsprechenden Monitor oder Fernsehgerät anschließen. Dann nur noch auf Power drücken und nach zirka sechs Sekunden werden wir vom Hauptmenü des Atari Flashbacks 9 begrüßt. Die Konsole selbst ist klein, aber nicht zu winzig im Vergleich zum Original. Ach ja, nun fehlen nur noch die (AA-) Batterien für die kabellosen Joysticks. Einer der beiden besitzt an der Rückseite noch weitere Bedienelemente. Damit kommt man nach dem Starten eines Spiels auch wieder zurück zum Hauptmenü. Verwendet man stattdessen einen ganz normalen Joystick oder Controller an den vorderen Anschlüssen, dann fehlt diese Möglichkeit. D.h. man muss die Konsole jedes Mal neu starten, um sich einen anderes Spiel aussuchen zu können. Auf Dauer etwas umständlich, wie wir finden. Eine andere Schwierigkeit kommt dennoch hinzu: die 9-poligen Stecker sitzen am Atari Flashback 9 Gold HD etwas wackelig. Das liegt entweder an den zu dünn geratenen Pins oder daran, dass unsere Joystick-Stecker einfach schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Dadurch besitzen die Kontakte nicht mehr den notwendigen Ursprungsdurchmesser.

Die Rückseiten der mitgelieferten, kabellosen Joysticks beim Atari Flashback 9 HD (Foto: Powerkonsolen.de)

Die Rückseiten der mitgelieferten, kabellosen Joysticks beim Atari Flashback 9 HD (Foto: Powerkonsolen.de)

Aber zurück zum Menü. Hier stehen verschiedene Auswahlpunkte zur Verfügung, wie „Recently Play“, „Favorites“, „Alphabet“, „Activision Games“ und „Paddle Games“. Alle Untermenüs sind selbsterklärend. Die Bedienung klappt generell ganz gut, obwohl das Menü recht träge reagiert. Woran die Eingabeverzögerung liegt, konnten wir nicht herausfinden. Sie trat sowohl bei den mitgelieferten kabellosen, also auch bei kabelgebunden Joysticks auf. Nach dem Starten eines Spiel, ist davon allerdings nichts mehr zu spüren. Die Emulation läuft solide.

Spieleauswahl auf dem Atari Flashback 9 Gold HD

Zu den 120 Spiele zählen unter anderem auch H.E.R.O., Crystal Castles, Asteroids und Pitfall.

Die komplette Spieleliste gibt es hier:

3D Tic-Tac-ToeFreewayReturn to Haunted House
AdventureFrog PondRiver Raid
Adventure IIFroggerSaboteur
Air·Sea BattleFront LineSave Mary
AmidarFrostbiteSeaquest
AquaventureFun with NumbersSecret Quest
AsteroidsGolfShield Shifter
Asteroids DeluxeGravitarSky Diver
Atari ClimberGyrussSlot Machine
Atari Video CubeH.E.R.O.Slot Racers
BackgammonHangmanSolaris
BasketballHaunted HouseSpace Invaders
BeamriderHome RunSpace Raid
Black JackHuman CannonballSpace War
BowlingIndy 500Sprintmaster
BreakoutJungle HuntStampede
Burger TimeKaboom!Star Ship
Burnin’ RubberKeystone KapersStarmaster
Canyon BomberLock ‘n ChaseSteeplechase
CentipedeMaze CrazeStellar Track
Championship SoccerMegamaniaStreet Racer
Chase It!MillipedeStrip Off
Chopper CommandMiniature GolfSubmarine Commander
Circus AtariMiss It!Super Baseball
CombatMissile CommandSuper Breakout
Combat TwoMotoRodeoSuper Football
Cosmic CommuterNight DriverSurround
CrackpotsOff-the-WallSwordquest: Earthworld
Crystal CastlesOutlawSwordquest: Fireworld
DecathlonPitfall II: Lost CavernsSwordquest: Waterworld
Demons to DiamondsPitfall!Tempest
Desert FalconPolarisTrack & Field
Dodge ‘EmPong (Video Olympics)Tutankham
Double DunkPooyanVideo Checkers
DragsterPressure CookerVideo Chess
EnduroRadar LockVideo Pinball
Escape It!Realsports BaseballWarlords
Fatal RunRealsports BasketballWizard
Flag CaptureRealsports SoccerYars’ Return
FootballRealsports VolleyballYars’ Revenge

Atari Flashback 9 Gold HD (2019): 120 Spiele und etliche Klassiker sind mit dabei (Foto: Powerkonsolen.de)

Atari Flashback 9 Gold HD (2019): 120 Spiele und etliche Klassiker sind mit dabei (Foto: Powerkonsolen.de)

Fazit Atari Flashback 9 Gold HD (2019)

Testbericht Atari Flashback 9 Gold HD (2019) - Willkommen in den frühen 80ern! (Foto: Powerkonsolen.de)

Testbericht Atari Flashback 9 Gold HD (2019) – Willkommen in den frühen 80ern! (Foto: Powerkonsolen.de)

Auch wenn uns ein direkter Vergleich mit dem Vorgängermodell Flashback 8 fehlt, können wir behaupten, dass der Atari Flashback 9 Gold HD grundsätzlich Spaß macht. Vorausgesetzt, man kann sich mit dem zähflüssigen Menü anfreunden. Hier muss AtGames unbedingt nachbessern. Vielleicht ist das sogar Dank einem Firmware-Update per SD-Kartenslot möglich. Die Spieleauswahl hingegen geht vollkommen in Ordnung. Diese ist bunt gemischt und deckt weitestgehend alle Spiel-Genres ab. Eine noch feinere Untergliederung wäre im Hauptmenü hilfreich, da man sich sonst immer erst durch 120 Spiele hangeln muss, um schlußendlich das richtige Spiel zu finden.

Für das kommende 10er Modell wünschen wir uns einen Modulschacht, womit man die alten Spielmodule wieder zocken kann. Auch über eine Beschleunigung der Bedienoberfläche würden wir uns freuen. Dass letzteres möglich ist, beweist das bereits getestete Sega Mega Drive Flashback HD (Edition 2019). Dieses stammt ebenfalls aus der Produktion des chinesischen Herstellers AtGames. Der UVP liegt bei 149 Euro.

Atari Flashback 9 Gold HD kaufen:

Das Testgerät wurde uns freundlicherweise bereitgestellt von der Millennium 2000 GmbH.