Streets of Rage 4 ab 30. April 2020 erhältlich

Streets of Rage 4 ab 30. April 2020 erhältlich

Streets of Rage ist zurück. Wenn man ihn damals nicht gespielt hat, dann ist das jetzt eine gute Gelegenheit. Voraussetzung man mag diese Art von Arcade-Spielen. Ab sofort gibt es den aufpolierten Sega-Klassiker aus den 90er Jahren für PlayStation 4, Xbox One, Switch und PC.

Sega lässt grüßen

Die Serie Streets of Rage (SoR) erschien 1991 unter dem Namen Bare Knuckle in Japan und gehört dem Genre Beat-em-up an. Wurde das „Prügelspiel“ am Anfang noch für das Sega Mega Drive exklusiv herausgebracht, so folgte der zweite Teil Jahre später sogar für Sony PlayStation, Microsoft Xbox und Switch von Nintendo. Streets of Rage 4 erscheint nun offiziell am 30. April 2020. Für die Vorgänger musste man sich noch eine Sega-Spielkonsolen kaufen – so ist SoR 4 jetzt für alle gängigen Konsolen verfügbar.


 

Acrade-Vergnügen im Retrostil

Nein, es gibt keine altbackenen Grafiken bei SoR 4. Vielmehr sind es handgezeichnete Figuren, die mit einem modernen Retro-Stil überzeugen können. Diese kommen von jenem Team, die bereits für das Remake von Wonder Boy: The Dragon’s Trap (Spieletest) aus dem Jahr 2017 verantwortlich waren. Passend zu den einzigartigen Spielspaß und Gameplay, punktet SoR 4 mit flotter Musik. Wer einmal in den Soundtrack hören möchte, kann das unter olivierderiviere.bandcamp.com/album/streets-of-rage-4 tun. Ein besonders Extra ist, dass man SoR 4 auch im Retrostil mit Pixelgrafiken-Figuren und dem originalen Soundtrack aus den ersten beiden Teilen spielen kann.

Offizieller Gameplay Trailer von Streets of Rage 4

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3dHSFQyem84ZXRvP2NvbnRyb2xzPTAiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Ganz gleich ob Story Mode, Arcade Mode oder Battle Mode es können zwei Spieler online zusammen prügeln oder vier Spieler lokal. Das Spiel kostet etwa 24,99 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Fotos/Video: Lizardcube/Dotemu